Unsere Angebote im Überblick:

  • Erstgespräch
  • Einzeltraining
  • Grundgehorsamskurse
  • Hundespielgruppen für Hunde jeden Alters
  • Welpenspielgruppe
  • Alltags- und Begegnungstraining
  • Nasenarbeit (z.B. Mantrailing)
  • Trickdogging
  • Social Walk
  • Flotte Hunderunde
  • Hundewanderung
  • Beratung vor dem Hundekauf
  • Ernährungsberatung für Hunde

 


 


Erstgespräch

Das Training wird für jeden Kunden und Hund individuell zugeschnitten und angepasst.Um uns vorab ein ganzheitliches Bild vom Hund machen zu können, wird mit dem Kunden ein Termin für ein Erstgespräch vereinbart. Dieses findet in der Regel beim Hund zu Hause statt, um alle wichtigen Aspekte, die das Leben und damit das Verhalten des Hundes beeinflussen, kennen zu lernen. Hier stellt der Trainer dem Kunden Fragen zu seinem Hund und kann den Hund in seiner gewohnten Umgebung beobachten. Das Erstgespräch dauert ca. 1,5 Stunden und kostet wie das Einzeltraining 36 Euro pro Stunde (abgerechnet wird im Viertelstundentakt - pro 1/4 Stunde sind es 9 Euro).

Einzeltraining

Nach diesem unverbindlichen ersten Treffen kann der Kunde nun entscheiden, ob er mit seinem Hund am Einzeltraining teilnehmen möchte. Im Einzeltraining können gezielt die individuellen Probleme des Hund-Mensch-Teams angegangen werden und auf bestimmte Verhaltensweisen hin trainiert werden. Eine Einzelstunde dauert 60min. Da viele Hunde je nach Alter und Charakter schneller die Konzentration verlieren, wird das Training im ¼ Stunden Takt abgerechnet. So kosten 15 Minuten Trainingszeit 9 Euro.

Hundespielgruppe (Rocker)

Voraussetzung für die Teilnahme am Gruppentraining ist ein Kennenlerngespräch wo sich der Trainer ein Bild von Mensch und Hund machen konnte. Dies ist deshalb sinnvoll, weil es in einer Gruppe von Hunden wichtig ist, dass diese charakterlich und körperlich zueinander passen und das kleine Hunde-ABC bereits erlernt haben, um harmonisch miteinander spielen und arbeiten zu können. Im Gruppentraining geht es in erster Linie um Spaß mit und für den Hund und vor allem um das Üben von Sozialverhalten gegenüber Artgenossen. Aber es werden auch Grundkommandos geübt, kleine Tricks einstudiert, Ausflüge gemacht, Nasenarbeit trainiert usw. Es geht uns darum, dass Mensch und Hund gemeinsam Spaß haben und Ideen für den Alltag mitbekommen, wie sie sich gemeinsam spielerisch beschäftigen können. Die Teilnehmerzahl pro Gruppe beträgt ca. 6-10 Hunde.

Welpenspielgruppe

Da Welpen und Junghunden immer besonderes Augenmerk geschenkt werden sollte, um Fehlprägungen und Negativ-Erfahrungen zu verhindern, bemühen wir uns um ein speziell abgestimmtes Training für Sie und ihren jungen Hund. Auch hier wird darauf geachtet, dass Alter, Größe und Charakter der Hunde zusammen passen. Um Mobbing unter den Hundekindern zu vermeiden, nimmt mindestens ein erwachsener Trainerhund an der Welpengruppe teil, um als „Erzieher“ auf hündische Weise sanft eingreifen zu können (z.B. durch Splitten zweier grob miteinander spielender Welpen). Zusätzlich ist natürlich der Trainer immer mit dabei, um die jungen Hunde zu beobachten und vermittelnd einzugreifen, falls nötig. Außerdem steht der Trainer den frisch gebackenen Hundebesitzern mit Erklärungen und Anleitungen im Umgang mit Welpen und Junghunden zur Seite. Bitte beachten Sie, dass eine Welpen-SPIEL-Gruppe dazu genutzt wird, dass Welpen spielerisch den Umgang mit fremden Artgenossen und Menschen lernen können. Wir bauen in der Welpenspielgruppe keinen Grundgehorsam auf, dafür sind die ablenkenden Umweltreize in einer Gruppe für die jungen Hunde viel zu groß. Hier geht es um Spiel und Spaß miteinander und um spielerisches Lernen. Da kein Hund mit einem von Geburt an fertigen Sozialverhalten auf die Welt kommt, gilt es dieses so zu formen und zu trainieren, dass der junge Hund Spaß und Sicherheit im Umgang mit Artgenossen, Menschen und anderen Tieren verspürt. Dazu üben wir mit den Welpen in verschiedenen Alltagssituationen und gewöhnen sie an viele verschiedene Umweltreize. So lernt der Welpe fürs Leben und kann als erwachsener Hund souverän und gelassen dem Alltag begegnen.

Eine Monatskarte kostet 35,00 Euro. Eine Welpenspielgruppe kann aus max. 6 Hunden bestehen. Zu vielen Unterrichtseinheiten gibt es ein Skript mit Theorie zu verschiedenen wichtigen Themen, die während des Unterrichts besprochen werden.

 

Grundgehorsamskurse

Hier werden Grundkommandos, die im alltäglichen Leben mit einem Hund sinnvoll und praktisch sein können erlernt. Gleichzeitig erhalten die Hundebesitzer auch einen Einblick ins Lernverhalten der Hunde. Im Basiskurs werden Kommandos wie Herankommen, Sitz, Platz, Bleib, Bei Fuß usw. aufgebaut und ausgearbeitet und in kleinen Gruppen auch unter Ablenkung weiter ausgebaut. Die Kunden bekommen das Erlernte schriftlich mit nach Hause, um auch dort weiter üben zu können.

Der Preis pro Kurs, der aus sechs Einheiten à 60 Minuten besteht, beträgt 100 Euro.

 

Alltags- und Begegnungstraining

Hier werden Mensch und Hund fit für den Alltag in reizstärkerer Umgebung gemacht. Ob bei Stadtbesuchen, Spaziergängen an belebten Plätzen, Restaurantbesuchen, Tierparkbesuchen und in vielen anderen Situationen, Familienhunde begleiten ihre Menschen oft und gern. Damit der Ausflug aber auch für alle ein schönes Erlebnis bleibt, ist es für den Hund wichtig, dass er diese Dinge kennenlernt und sich sicher fühlen kann. In unserem Alltagstraining werden genau solche Dinge geübt. Ob Begegnungen mit fremden Artgenossen, fremden Menschen, Joggern, Radfahrern und was einem noch so alles begegnen kann, wir üben reale Situationen in der realen Welt.

Das Training dauert ca. 1 Stunde und findet an unterschiedlichen Orten statt (wo, wird rechtzeitig bekannt gegeben). 4-6 Hunde nehmen an der Gruppe teil. Trainiert wird in vielen unterschiedlichen Umgebungen. Zum Beispiel an der Saar, am Stausee, am Tierpark, in der Stadt, .... Der Preis pro Teilnahme beträgt 10 Euro.

 

Social Walk

Für Kunden, die mit ihrem Hund schon im Einzeltraining waren und den Grundgehorsam beherrschen, bieten wir auch einen so genannte „Social Walk“ an. Hier trifft sich eine Gruppe von Kunden gemeinsam mit dem Trainer zu einem ca. 45minütigem Spaziergang. Ziel dieser Spaziergänge ist es, Hund und Halter angemessenes Verhalten bei Hundebegegnungen zu vermitteln. Viele Hunde sind im Alltag bei Begegnungen mit anderen Hunden oft sehr aufgeregt oder gestresst. Sie ziehen an der Leine, bellen oder knurren fremde Personen oder Hunde an und gestalten den Spaziergang als sehr anstrengend. Um dem vorzubeugen oder unangemessenes Verhalten wieder in höfliche Bahnen zu lenken und mit ihrem Hund angemessenes Verhalten im Alltag zu trainieren, bieten wir den „Social Walk“ an. Termine nach Absprache. Die Teilnehmerzahl beträgt 4 Hunde.

 

Flotte Hunderunde

Für Kunden, deren Hunde zuverlässig im Alltag hören und keinen ausgeprägten Jagd- oder Hetztrieb besitzen und die körperlich fit sind, bieten wir eine Spaziergehgruppe an. Hier genießen Mensch und Hund die Natur und können sich mit ihren jeweiligen Artgenossen austauschen. Der Gedanke, mit gleichgesinnten Hundefreunden zu laufen und dem eigenen Hund dabei zusehen zu können, wie er voller Spaß und Freude mit seinen Hundekumpels durch die Gegend flitzt, macht Spaß und baut auch Ängste bei den Menschen ab (z.B. beim Treffen anderer Hunde oder Passanten). Teilnehmerzahl beträgt max. 10 Hunde.

Kosten: Pro Spaziergang 7,00 Euro

 

Hundewanderung

Zu besonderen Events im Jahr bietet unsere Hundeschule für ihre Kunden eine Hundewanderung an. Die Orte hierzu variieren. Die Dauer beträgt ca. 1,5 Stunden wandern. Danach gibt es ein gemütliches Beisammensein mit Erfrischungsgetränken, Kaffee und Kuchen. Die Hundewanderung bietet für Hundebesitzer die Möglichkeit sich mit anderen Hundefreunden auszutauschen, während ihre Hunde spielen können. Normale Alltagssituationen wie Begegnungen mit fremden Hunden, Joggern, Radfahrern etc. können im Beisein der Trainerin ebenfalls geübt werden.

Kosten: 5 Euro pro Hund (Getränke und Kuchen sind im Preis enthalten!)

Beratung vor dem Hundekauf

Gerne beraten wir Sie kostenlos vor der Anschaffung eines Hundes darüber, welcher Hund zu Ihnen passt. Ob vom Züchter oder aus dem Tierschutz, welche Rasse oder lieber Mischling usw. Das wichtigste vor der Anschaffung eines vierbeinigen Familienmitglieds ist, sich eingehend Gedanken zu machen. Schließlich wird man die nächsten 10 bis 15 Jahre mit ihm verbringen.


Zusammenfassung Trainingsablauf:


  • Erstgespräch unter Einbezug aller Familienmitglieder im gewohnten Umfeld des Hundes und der Familie mit ausführlicher Analyse der Lebensumstände des Mensch- Hund- Teams
  • Erstellung eines individuellen Trainingsplans, der auf Ihre Probleme und Bedürfnisse zugeschnitten wird
  • Einzeltrainingsstunden im realen Umfeld des Mensch-Hund-Teams, deren Anzahl sich nach dem Trainingsstand des Teams richtet
  • Teilnahme am Gruppentraining, falls erwünscht



Preise

Erstgespräch (ca. 1,5 Stunden) - 36,00 Euro/Std.
Einzeltraining (60 Minuten) - 36,00 Euro/Std.
Rockerspielgruppe (60 Minuten) - 10,00 Euro
Welpenspielgruppe (60 Minuten) -  Monatskarte 35 Euro
Alltagstraining (ca. 60 Minuten) - 10,00 Euro
Social Walk (45 Minuten) - 10,00 Euro
Flotte Hunderunde (ca. 75 Minuten) -  7,00 Euro
Hundewanderung (ca. 90 Minuten) -  5,00 Euro pro Hund